Skip to main content

Gut 100 Mitarbeitende der Psychiatrie Baselland haben im neuen Zentrum für Psychische Gesundheit Binningen ihre Arbeit aufgenommen. Der Standort auf dem Bruderholz und ein kleinerer in Münchenstein wurden geschlossen. Neu in Binningen ist eine Tagesklinik für Krisenintervention und Abhängigkeitserkrankungen.

30.11.2020
 

Die Psychiatrie Baselland (PBL) erbringt im sanierten und umgebauten Mietgebäude an der Hauptstrasse 34 in Binningen ambulante Leistungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Im obersten Stock ist zudem das arbeitspsychiatrische Kompetenzzentrum WorkMed der PBL domiziliert, das von Liestal nach Binningen gezogen ist. "Mit dem neuen Standort Binningen rücken wir noch näher an unsere Patientinnen und Patienten und ermöglichen ihnen einen niederschwelligen Zugang zu unseren Therapien und Beratungen", sagt PBL-CEO Barbara Schunk.

Umfassende und neue Therapieangebote

Das ambulante Angebot für Erwachsene umfasst psychiatrische Abklärungen und Therapien, psychiatrische, psychotherapeutische und psychosoziale Therapien und Krisenintervention. Neue Angebote zielen  auf Behandlungen in der transkulturellen Psychiatrie oder die Beratung bei Geschlechterfragen (Geschlechtsidentität). Ein weiterer Schwerpunkt ist die Therapie von Abhängigkeitserkrankungen. Umfassend in Diagnostik, Therapie und Beratung ist das Zentrum für psychische Gesundheit Binningen auch in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Diese führt in Binningen ihre bewährten Spezialsprechstunden.

Neue Tagesklinik für Krisenintervention und Abhängigkeitserkrankungen

Die neue Tagesklinik richtet sich an Menschen im Alter von 18 bis 65 Jahren in akuten psychischen Ausnahmesituationen oder mit problematischem Substanzkonsum. Die therapeutischen Angebote umfassen unter anderem psychotherapeutische Einzelgespräche, Gruppentherapien, medikamentöse Behandlungen, Gespräche mit Angehörigen und anderen Bezugspersonen inklusive Arbeitgeber.

Alte Standorte aufgehoben

Die PBL ersetzt in Binningen ihre bisherigen Standorte auf dem Bruderholz sowie das Ambulatorium für Abhängigkeitserkrankungen in Münchenstein.

Kontakt

Barbara Schunk, lic.rer.pol.
CEO Psychiatrie Baselland