Skip to main content

Die Psychiatrie Baselland bietet ambulante und stationäre Therapien in den Standorten Liestal, Bruderholz und Laufen an. Sowohl Eltern und Lehrpersonen, Ärzte, Spitäler und Behörden als auch Kinder und Jugendliche selbst können sich direkt an uns wenden. Unser gesamtes Team untersteht der ärztlichen Schweigepflicht. In Notfällen können wir sofort einen Termin anbieten.

Abklärungsphase, Diagnostik

Bevor es bei uns zu einer Therapie kommt, erfolgt zuerst eine Abklärungsphase, welche mehrere Sitzungen beinhaltet. Diese kann je nach Fragestellung kürzer oder länger dauern. Die Abklärung dient der Diagnostik, das heisst des Erkennens und Durchdringens der Problematik. Zur Abklärungsphase gehören auch Gespräche mit der Schule, Kindergarten, je nach Fragestellung auch Abklärungsgespräche mit weiteren Involvierten. Anschliessend gibt die Therapeutin oder der Therapeut eine entsprechende Empfehlung an die Eltern und den Betroffenen ab, in Bezug auf das weitere Vorgehen.
 

Therapie

Die Therapie ist auf die Diagnostik abgestimmt. Ein depressives Kind erhält eine antidepressive Therapie, entsprechend seinem Alter und der Schwere der Depression, mit Einbezug der Eltern. Ein ADHS-Kind erhält eine Therapie bezüglich seiner Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Problematik, ebenfalls mit Einbezug, Unterstützung und Beratung der Eltern. Je nach Problem und Fragestellung kann es zu kürzeren Therapien oder zu länger dauernden Einzel- oder Familientherapien kommen.

Standorte Ambulatorien

Die Psychiatrie Baselland behandelt Kinder und Jugendliche ambulant und stationär.

  • Das Ambulatorium Liestal ist für Kinder- und Jugendliche aus dem Oberbaselbiet zuständig.
  • Das Ambulatorium Bruderholz betreut Kinder- und Jugenliche aus dem Unterbaselbiet.
  • Das Ambulatorium Laufen behandelt Kinder- und Jugendliche aus dem Laufental.

Angebot

Das ambulante Angebot deckt ein breites Spektrum von psychischen Problemen ab:

  • Psychiatrische und psychologische Abklärungen und Behandlungen
  • Psychotherapien und Beratungen für Kinder, Eltern und Familien
  • Gruppentherapien
  • Krisenintervention bei persönlichen oder familiären Krisen
  • Notfalldienst (rund um die Uhr)

Anmeldung

In den Ambulatorien können sich Eltern, Lehrpersonen, Ärztinnen und Ärzte, Behörden, Gerichte und Spitäler an uns wenden. Auch Kinder und Jugendliche können sich direkt bei uns melden. Unser gesamtes Team steht unter ärztlicher Schweigepflicht.

Bei einer telefonischen Anmeldung werden Sie vom Sekretariat mit einer Fachperson verbunden. Mit ihr können Sie Ihr Anliegen und das weitere Vorgehen besprechen. Die mit Ihrem Problem betraute Fachperson wird Sie nach der Anmeldung anrufen, um mit Ihnen einen ersten Termin zu vereinbaren.

Notfall

In Notfällen können wir jederzeit sofort einen Termin anbieten.

24h Notfallnummer: Telefon +41 61 553 55 55

Kontakte

Kinder- und Jugendpsychiatrie Poliklinik Liestal
Goldbrunnenstrasse 14
4410 Liestal
F: +41 61 553 59 35

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 8.00–12.00 Uhr und 14.00–17.30 Uhr

Situationsplan PDF

Kinder- und Jugendpsychiatrie Poliklinik Bruderholz
Personalhaus B
4101 Bruderholz

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 8.00–12.00 Uhr und 14.00–17.30 Uhr

Situationsplan PDF

 

Kinder- und Jugendpsychiatrie Poliklinik Laufen
Im Grossen Grien 6
4242 Laufen
F: + 41 61 553 59 33

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 8.00–12.00 Uhr und 14.00–17.30 Uhr

Situationsplan PDF