Skip to main content

Öffentlicher Vortrag der Psychiatrie Baselland (online)

Auswirkungen von Long-Covid auf die Psyche

Referentin

Marie-Noëlle Cottens

Psychologin

 

Datum und Zeit

Donnerstag, 21. April 2022 um 18:30 Uhr

 

Ort

Durchführung online, hier einwählen: Link

Darum geht es

Seit etwa zwei Jahren dominiert die Covid-19-Pandemie unseren Alltag. Menschen mit einer Covid-Infektion können an Erschöpfung, anhaltenden Atembeschwerden, chronischen Schmerzen und weiteren gesundheitlichen Problemen leiden. 
Halten die Symptome mindestens zwei Monate an oder treten neue, anhaltende Symptome nach einer Covid-19-Infektion auf und können diese nicht durch eine andere Diagnose erklärt werden, so spricht man von Long-Covid.
Long-Covid kann sich auch auf die psychische Gesundheit auswirken. Schlafschwierigkeiten, Stimmungsschwankungen und Ängste sind Beispiele für psychische Phänomene im Zusammenhang mit der Erkrankung. 
Die Referentin stellt im Vortrag psychische Folgen einer Covid-Infektion dar und gibt einen Überblick über die aktuellen Empfehlungen.