Skip to main content

ADHS behandeln

Die Psychiatrie Baselland bietet bei der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung ADHS im Erwachsenenalter spezialisierte diagnostische ambulante, teilstationäre und stationäre Abklärungen und Therapien an.

Ambulante Abklärungen

Die ambulanten Abklärungen erfolgen in einer Spezialsprechstunde. Eine psychologische Fachperson führt die klinische Untersuchung mit standardisierten Selbst- und Fremdbeurteilungsverfahren sowie einer neuropsychologischen Testung durch. Die Aufklärung und Therapieberatung basiert auf diesen Abklärungen. Sodann erfolgt je nach Schweregrad der Symptomatik und Beeinträchtigung des sozialen Funktionsniveaus eine spezifische Zuweisung in eine ambulante, tagesklinische oder stationäre Behandlung.

Ambulante und stationäre Behandlung

Die ambulante und stationäre Behandlung ist durch ein mehrfaches Vorgehen charakterisiert. Dazu gehört der Entscheid, Medikamente einzusetzen, vor allem aber psychoedukative Elemente und verhaltenstherapeutische Massnahmen. Die beiden letzten zielen auf ein besseres Verständnis der eigenen Problembereiche. Sie helfen Schwierigkeiten zu identifizieren und zu differenzieren, was zu einer Entlastung von stigmatisierenden Selbstabwertungen führt. Gleichzeitig unterstützen gezielte strukturierende Massnahmen unter anderem:

  • bei der Verbesserung der Selbstorganisation wie Planung und Umsetzung von Aufgaben, Zeitmanagement
  • im Umgang mit Impulsivität, Ungeduld und Reizbarkeit in sozialen Kontakten.

Standorte Münchenstein und Liestal

In der Tagesklinik Münchenstein und der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Liestal werden Therapieprogramme angeboten, in welchen an den genannten Therapiezielen gearbeitet wird.

Weitere Informationen

Kontakte

Tagesklinik Münchenstein
Emil Frey-Strasse 55
4142 Münchenstein

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 8.00–12.00 Uhr und 14.00–17.30 Uhr

Situationsplan PDF

Tagesklinik Liestal (Tagesklinik I und II)
Spitalstrasse 1
4410 Liestal

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 8.00–12.00 Uhr
und 14.00–17.30 Uhr

Situationsplan PDF