Wir leisten einen Beitrag zur psychiatrischen Forschung

Die Psychiatrie Baselland leistet einen Beitrag zur psychiatrischen Forschung. Unsere Fachleute beteiligen sich an nationalen und internationalen Forschungsprojekten, die elementar für die Weiterentwicklung psychiatrischer Behandlungen sowie für den Wissenszuwachs im Fach Psychiatrie sind. 

Es kann vorkommen, dass Patientinnen und Patienten angefragt werden, ob sie an Forschungsprojekten teilnehmen möchten. Diese Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig. Wer das nicht möchte, dem entsteht deswegen kein Nachteil. 

Falls notwendig, legen wir unsere Forschungsprojekte den zuständigen Ethikkommissionen vor, welche die Einhaltung der einschlägigen Richtlinien überprüfen. 

Forschungsprojekte

Forschungspublikationen