An den Bedürfnissen ausgerichtet

Die Psychiatrie Baselland ist ein öffentlich-rechtliches Unternehmen mit Sitz in Liestal. Ihre wichtigste gesetzliche Grundlage ist das Spitalgesetz Basel-Landschaft vom 17. November 2011. Die Psychiatrie Baselland umfasst die Unternehmensbereiche

Erwachsenenpsychiatrie
Kinder- und Jugendpsychiatrie
Wohnen und Arbeiten

Wir bieten unsere Dienste in Ambulatorien, Tageskliniken und der Klinik im ganzen Kanton an.

Standorte

Unsere Angebote sowie die Aufgabenerfüllung sind in einem detaillierten Leistungsauftrag der Regierung festgehalten und werden regelmässig überprüft.

Bei der Entwicklung unseres Unternehmens leiten uns die Prinzipien des Psychiatriekonzeptes von 1980 und der Folgeplanung I zum Psychiatriekonzept von 1991 sowie die Folgeplanung II zum Psychiatriekonzept von 2003.

Folgeplanung II zum Psychiatriekonzept Basel-Landschaft 2003  (PDF)
Bericht Regierungsrat vom 19. August 2003 zur Folgeplanung II (PDF)

Führungsorganisation

Der Verwaltungsrat ist das oberste Führungsorgan der Psychiatrie Baselland und verantwortlich für die strategische Unternehmenführung. Er wird vom Regierungsrat gewählt.

Verwaltungsrat

Der Vorsitzende der Geschäftsleitung (CEO) ist für die operative und betriebliche Leitung der Psychiatrie Baselland verantwortlich.

Die Geschäftsleitung ist oberstes operatives Gremium der Psychiatrie Baselland und berät den CEO in seinen Aufgaben.

Geschäftsleitung