Psychiatrie Baselland
Bienentalstrasse 7
4410 Liestal
T 0041 61 553 53 53
F 0041 61 553 64 50
info(at)pbl.ch

Bei Notfällen wählen Sie bitte 061 553 56 56. Für sensible medizinische Daten kontaktieren Sie bitte die behandelnde Fachperson.

Medienmitteilung

24. September 2018

Neuer CEO für die Psychiatrie Baselland

Der Verwaltungsrat der Psychiatrie Baselland hat Frau Barbara Schunk, lic.rer.pol., zum CEO ernannt. Sie folgt auf Hans-Peter Ulmann, der Ende Juni 2019 in Pension gehen wird. Barbara Schunk kommt vom Spital Dornach und übernimmt die neue Funktion per 1. Juli 2019. Als CEO trägt Frau Schunk die Gesamtverantwortung für die Psychiatrie Baselland.

Barbara Schunk wurde 1965 in Magden geboren. Nach dem Gymnasium in Muttenz studierte sie Wirtschaftswissenschaften an der Universität Basel und schloss als Betriebs-und Volkwirtschafterin ab. Sie ergänzte ihre Ausbildung zielgerichtet mit Weiterbildungen im Bereich der Führung und des Gesundheitswesens. Nebenberuflich engagierte sie sich in ihrer Wohngemeinde als Mitglied der Finanzkommission und später als Vizeammann. Barbara Schunk ist verheiratet und Mutter zweier erwachsener Töchter.

Ihr beruflicher Werdegang führte sie zunächst als Wissenschaftliche Mitarbeiterin ans Europainstitut der Universität Basel, ins Bankwesen und als Projektleiterin ins Standortmarketing des Kantons Aargau. Den Weg ins Gesundheitswesen fand Barbara Schunk über die PDAG, Psychiatrische Dienste Aargau AG, wo sie den Unternehmensstab leitete und die Verantwortung trug für Kommunikation, Prozess- und Qualitätsmanagement. Zugleich war sie wichtige Ansprechpartnerin für Geschäftsleitung und Verwaltungsrat.

Seit ihrem Wechsel zu soH, Solothurner Spitäler AG, steht sie dem Spital Dornach als Direktorin vor und ist gleichzeitig Mitglied der Geschäftsleitung.

Weiterentwicklung der Psychiatrie Baselland

Als CEO der Psychiatrie Baselland wird Barbara Schunk, zusammen mit Geschäftsleitung und Verwaltungsrat, ihr Augenmerk auf die Weiterentwicklung des Unternehmens und die Bewältigung der künftigen Herausforderungen richten. Die optimale Patientenbetreuung bleibt eines der wichtigsten Hauptanliegen, für welches sie sich mit ihrem breiten Wissen und ihrer vielfältigen Erfahrung einsetzen wird.

CEO Hans-Peter Ulmann wird pensioniert

Barbara Schunk tritt am 1. Juli 2019 die Nachfolge von Hans-Peter Ulmann an, der seit Februar 1996 CEO der Psychiatrie Baselland ist. Eine ausführliche Würdigung seines verdienstvollen Wirkens wird anlässlich der Stabsübergabe erfolgen.

Barbara Schunk

zurück