Psychiatrie Baselland
Bienentalstrasse 7
4410 Liestal
T 0041 61 553 53 53
F 0041 61 553 64 50
info(at)pbl.ch

Bei Notfällen wählen Sie bitte 061 553 56 56. Für sensible medizinische Daten kontaktieren Sie bitte die behandelnde Fachperson.


SIWF zertifizierte Weiterbildungsstätte

ISO0991

Bereit und gut gerüstet für unsere Aufgaben

Die Psychiatrie Baselland sorgt zusammen mit öffentlichen und privaten Gesundheitsanbietern für eine umfassende psychiatrische Versorgung des Kantons Basel-Landschaft und darüber hinaus. Behandlung, Pflege und Betreuung bieten wir in unserer

Erwachsenenpsychiatrie

und in der

Kinder- und Jugendpsychiatrie

In unseren Wohnheimen betreuen wir psychisch kranke oder Menschen mit einer geistigen Behinderung und bieten ihnen langfristige, würdige Lebensräume. Fachlich unterstützt und von uns begleitet, üben die Bewohnerinnen und Bewohner in einem familienähnlichen Rahmen, mit Autonomie umzugehen und erlangen so vermehrt soziale Kompetenzen. In unseren Betrieben und in Drittfirmen arbeiten psychisch eingeschränkte Menschen an integrativen Arbeitsplätzen. Ebenso engagieren wir uns in der Reintegration in die Arbeitswelt.

Wohnen und Arbeiten

1000 Mitarbeitende setzen sich in Liestal und den übrigen Standorten der Psychiatrie Baselland für die Patientinnen und Patienten ein und bieten psychiatrische und pflegerische Betreuung in Spitälern, Heimen und anderen Institutionen.

Beiträge der Sendung «Gsund» auf Telebasel

Gsund - Telebasel Krankheit als Chance II vom 26.9.18

Filmporträts über die Psychiatrie Baselland

TV- und Kino-Spot «Psychiatrie Baselland» (30 Sekunden, Deutsch)

Kurzporträt «Die Psychiatrie Baselland» (1:13 Minuten, Deutsch)

Filmporträt «Psychiatrie in der Psychiatrie Baselland, ehemals Kantonale Psychiatrische Dienste Basel-Landschaft» (23 Minuten, Deutsch/Dialekt)

Vom Siechenhaus zur Klinik Hasenbühl
Der Bau der Klinik Hasenbühl in Liestal 1930 markierte den Aufbruch in eine moderne Psychiatrie im Baselbiet. Ein Videoclip des Kantons dokumentiert ein Stück Psychiatriegeschichte.
(Quelle: Nah dran, weit weg. Geschichte des Kantons Basel-Landschaft.)

Zahlen und Fakten

(31.12.2017)

Umsatz in CHF 99,1 Mio.
Ergebnis vor Abschreibungen in CHF 4,4 Mio.
Jahresgewinn in CHF 1,1 Mio.
Anzahl Patienten 10'454
Ambulant verrechnete Taxpunkte 11,45 Mio.
Stationäre Pflegetage 83'047
Mitarbeitende (Köpfe) 974
Anzahl stationäre Betten 246
Durchschnittliche Bettenbelegung 92,5%