Wohnverbund Wägwiiser

«Am Anfang unserer Arbeit steht der Respekt, dass jeder Mensch sein Leben selbst bestimmt und Expertin oder Experte für seine eigene Lebensführung ist. Nur wo es nötig ist, geben wir Impulse und assistieren im Planen und Handeln. Wo immer es möglich ist, tragen unsere Bewohnerinnen und Bewohner selbst die Verantwortung für ihr Leben. Darin unterstützen wir sie.»

Andreas Probst
Leiter Wohnverbund Wägwiiser

Menschen mit einer psychischen Behinderung, welche in ihrer Alltagsbewältigung individuelle Unterstützung benötigen und selbst aktive Mithilfe erbringen können, bieten wir für einen bestimmten Lebensabschnitt ein Zuhause an.

Durch individuelle Förderung erhalten wir die Eigenständigkeit und Selbstverantwortung der Bewohnerinnen und Bewohner in der Alltagsbewältigung und ermöglichen Entwicklungen.

Die Heimkommission für den Wohnverbund Wägwiiser und das Wohnheim Windspiel setzt sich - ähnlich wie eine Ombudsstelle - für die Interessen der Bewohnerinnen und Bewohner ein. Präsident der Heimkommission ist Werner Fäh, Telefon 0049 761 557 818 68, E-Mail werner.faeh(at)gmx.de

Reglement der Heimkommission (PDF)