Fachstelle Psychiatrische Rehabilitation

Viele Menschen bekommen Probleme am Arbeitsplatz, weil sie an psychischen Problemen leiden. Das kann bis zur Entlassung oder gar zur Invalidisierung führen. Das muss nicht sein. Durch eine gute Arbeits-, Wohn- und Sozialrehabilitation wollen wir diesen Arbeitnehmenden helfen. Dafür zuständig ist die Fachstelle Psychiatrische Rehabilitation. Wir arbeiten eng mit Fachleuten aus der Wirtschaft, Behörden, mit Versicherungen und anderen Institutionen zusammen. Die Fachstelle engagiert sich in Forschung, Schulung und Beratung und setzt sich so für den Arbeitsplatzerhalt und die Reintegration von psychisch kranken Menschen ein.

Leitung und Ansprechperson

Dr. phil. Niklas Baer
Psychologe
T +41 61 553 52 01
N +41 79 778 28 84
niklas.baer(at)pbl.ch

Aktuell

Fokus Tele 1 - über die Studie "Der tägliche Wahnsinn"

«Die Karten für psychisch kranke Junge sind schlechter geworden»

Interview von Niklas Baer im „Echo der Zeit“ auf Radio SRF1 vom 7. Dezember 2015.

Audiobeitrag

«Teure Renten für Junge»

Dr. Niklas Baer, Leiter Fachstelle Psychiatrische Rehabilitation, in einem Beitrag des Wirtschaftsmagazins ECO von Schweizer Fernsehen SRF1 vom Montag, 23. November 2015.

Noch nicht 30 und schon Rentner
Niklas Baer über Renten für junge Erwachsene

Aufgaben

Die Fachstelle Psychiatrische Rehabilitation 

  • betreibt praxisbezogene Forschung
  • erarbeitet oder überarbeitet Konzepte für rehabilitative Institutionen
  • berät Arbeitgeber, Fachpersonen und Organisationen
  • betreibt Weiterbildung und Schulungen
  • macht Supervisionen und Fallbesprechungen von Fachpersonen
  • berät Patienten und die Fachleute der Psychiatrie Baselland in arbeitsrehabilitativen Fragen