Schwerpunkt: "Psychische Belastungen im fortgeschrittenen Lebensalter"

Für ein ausgeglichenes Leben im Alter

Ruhestand und fortschreitendes Alter bringen veränderte Aufgaben mit sich: Die Suche nach neuen, sinnstiftenden Zukunftsperspektiven und das Loslassen von gewohnten Situationen sind relevante, aber oft schwierige Aspekte. Manche dieser Herausforderungen sind mit Verlusterfahrung oder Einschränkungen verbunden. Körperliche Beeinträchtigungen, fehlender sozialer Rückhalt und eingeschränkte Selbständigkeit können den Alltag erschweren.

In unserer Privatklinik helfen wir zusatzversicherten Personen ab dem 65. Lebensjahr kompetent und bieten ein auf ihre spezifische Lebenssituation ausgerichtetes Programm. Im Zentrum unseres Angebotes für Menschen der Generation 65plus steht die Therapie von:

  • Depressionen
  • psychosozialen Belastungen aufgrund einer veränderten Lebenssituation
  • beginnender Demenz, leichten Hirnleistungsstörungen
  • Angsterkrankungen
  • psychotischen Störungen

Das breite Behandlungsangebot der Privatklinik wird ergänzt durch spezifische, auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten von Menschen der Generation 65plus zugeschnittene Therapiebausteine in der Gruppe:

  • Gruppenpsychotherapie
  • Gedächtnistraining
  • Ergotherapie
  • Progressive Muskelrelaxation

Flyer (PDF)