Privatklinik

Individuelle und umfassende stationäre Behandlung. Für Patientinnen und Patienten mit Zusatzversicherung und für Selbstzahler

Der Aufenthalt in unserer modernen Privatklinik bietet zusatzversicherten Patientinnen und Patienten sowie Selbstzahlern die ideale Rückzugsmöglichkeit in einem geschützten Umfeld, um losgelöst vom Alltag zur Ruhe zu kommen und Wege aus der Krise zu finden. Die hohe Qualität unserer umfassenden Behandlung, die wohlwollende Atmosphäre und die Annehmlichkeiten eines gehobenen Hotellerie-Betriebes zeichnen die offen geführte Privatklinik aus.

Unsere Privatklinik liegt mitten im Grünen und doch nahe dem malerischen Liestal; sie öffnet einen einzigartigen Blick ins Tal und den angrenzenden Tierpark.

Wir setzen auf einen gesprächsorientierten Therapieansatz. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine menschliche, vertrauensvolle und intensive Beziehung zwischen jedem einzelnen Patienten und dem interdisziplinären Behandlungsteam. Unser Behandlungsspektrum umfasst ein breites Feld psychiatrischer Krankheitsbilder.

Wir verfügen über hohe Fachkompetenz und langjährige Erfahrung in der Behandlung psychischer Erkrankungen. Prof. Dr. med. Joachim Küchenhoff, Direktor Erwachsenenpsychiatrie, leitet als Chefarzt die Privatklinik und wird dabei von einem Team von fundiert aus- und weitergebildeten Fachkräften unterstützt.

Das Angebot richtet sich an erwachsene Patientinnen und Patienten jeden Alters mit einer privaten oder halbprivaten Spitalzusatzversicherung. Die Privatklinik steht auch Selbstzahlenden oder Allgemeinversicherten gegen eine Zuschlagszahlung offen. 

Eine sofortige Aufnahme von Betroffenen ist rund um die Uhr an jedem Tag im Jahr möglich. Bitte melden Sie sich direkt bei der Zentralen Aufnahme der Psychiatrie Baselland, Bienentalstrasse 7, 4410 Liestal, +41 61 553 56 56. Wahleintritte können nach Voranmeldung durch die zuweisende Stelle täglich erfolgen.

Möchten Sie unsere Privatklinik vorgängig besichtigen? Bitte wenden Sie sich für einen Termin direkt an Frau Jolanda Wenger, Abteilungsleiterin Pflege, +41 61 553 54 31

Auf Wunsch wird die Therapie in englischer Sprache durchgeführt. If desired, the therapy can be carried out in English.

Flyer (PDF)