Soziale Arbeit

Fachbereich Sozialarbeit

Psychische Krankheiten können sich negativ auswirken auf zentrale Bereiche des sozialen Lebens, wie Familie und Partnerschaft, soziale Kontakte, Arbeit und Erwerbsfähigkeit, Existenzsicherung und die Wohnsituation.
 
Unserer Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter unterstützen Sie bei der Suche nach einer nachhaltigen Lösung und stimmen sich dabei mit den andern Behandlungsangeboten ab. Ziel ist es, krankheitsbedingtes Leid zu lindern und die Genesung und Rehabilitation zu fördern. Zudem wollen wir mit unserer sozialen Arbeit präventiv wirken. Wir folgen in diesem Engagement den Prinzipien einer personenzentrierten und lebensweltorientierten Versorgung.

Angebot

Usere Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter unterstützen Patientinnen und Patienten bei folgenden psychosozialen Problemen und Fragen:

•  Gesundheitsverhalten und Krankheitsbewältigung
•  Arbeitsrehabilitation
•  Existenzsicherung
•  Pflege und Erhalt von Beziehungen und Rollenfunktionen im näheren Umfeld
   (Partner, Eltern, Familie, Freunde)
•  Zugang zu Institutionen oder Fachpersonen, die weiterhelfen
•  Koordination der Arbeit von Institutionen und Fachpersonen bei Patienten mit 
    komplexen psychosozialen Problemen (Case Management)
•  Kontinuität in Behandlung und Rehabilitation
•  Unterkunft und Wohnrehabilitation
•  Kind- und Erwachsenschutz
•  Bewältigung des Alltags und Bedarf nach Tagesstruktur
•  Probleme im Zusammenhang mit Migration und Integration
•  Akzeptanz und Umgang von störungsbedingtem Anderssein in privaten und
    öffentlichen Lebensräumen
•  Wahrnehmung und Signalisation von Versorgungsproblemen

Persönliche Beratung

Unsere Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter beraten die Patientinnen und Patienten sowie die Angehörigen. Sozialarbeit kann auch als Co-Behandlung oder als indirekte Beratung der Therapeuten und Pflegefachpersonen geleistet werden.
Gemeinsam mit dem Patienten legen sie fest, welches Setting sich im aktuellen Fall eignet.

Sozialarbeitern und Sozialarbeiterinnen kann die Fallführung übertragen werden, wenn die Behandlung hauptsächlich aus Interventionen der sozialen Arbeit besteht.

Ansprechpersonen

Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sind Teil der interdisziplinären Behandlungsteams in allen  stationären, tagesklinischen und ambulanten Behandlungsangeboten. Als Patient oder Angehörige erreichen Sie die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter über Ihren Therapeuten, Ihre Bezugspersonen der Pflege oder über unsere Telefonzentrale 061 553 53 53 und die Sekretariate der Standorte.

Fachbereichsleitung
Heinz Widmer
Dipl. Sozialarbeiter FH
Eidg. Anerk. Psychotherapeut
Tel. 061 553 57 10
Heinz.widmer(at)pbl.ch

 

Teamleitungen Sozialarbeit

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Dieter Kaiser
Dipl. Sozialarbeiter
Tel. 061 553 52 61
Dieter.kaiser(at)pbl.ch

Ambulatorien und Tageskliniken
Heinz Widmer
Dipl. Sozialarbeiter FH
Tel. 061 553 57 10

Ambulatorium für Abhängigkeitserkrankungen unteres Baselbiet
Andrea Planta
Dipl. Sozialarbeiter FH
Tel. 061 553 58 70
Andrea.planta(at)pbl.ch

Ambulatorium für Abhängigkeitserkrankungen oberes Baselbiet
Mauro Fachin
Dipl. Sozialarbeiter FH
Tel. 061 553 58 60
mauro.fachin(at)pbl.ch


Ausbildungs- und Praktikumsplätze