Austritt und Übergang in den Alltag

Die meisten Patientinnen und Patienten der Erwachsenenpsychiatrie können die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie schon nach wenigen Tagen oder Wochen verlassen. Dabei helfen wir ihnen, die Entlassung vorzubereiten. Die Behandlung muss jedoch oft ambulant fortgesetzt werden. Unsere Patienten greifen in der Regel auf etablierte und ihnen bereits vertrauten Angebote zurück. 

Gerne vermitteln wir eine ambulante Betreuung und Behandlung und wenn nötig einen Platz in einer Tagesklinik, in einem Wohnheim oder einen geschützten Arbeitsplatz. 

Eine wichtige Rolle spielen