Die Psychiatrie Baselland gehört zu den führenden psychiatrischen Institutionen der Region Basel. Sie behandelt mehr als 10‘000 Patientinnen und Patienten pro Jahr und beschäftigt an acht Standorten im ganzen Kanton 1‘000 Mitarbeitende. 

Sie behandelt Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Lebensalter. Das Angebot umfasst ambulante, teilstationäre und stationäre Leistungen. Der Erfolg der Psychiatrie Baselland gründet auf einer beziehungs- und gesprächsorientierten psychotherapeutischen Psychiatrie.

Leitbild (PDF)

Aktuell

05. Februar 2016 - Leitlinien für psychiatrische Intensivbetreuung.  Mehr...
27. Januar 2016 - Tarife für stationäre Therapien ausgehandelt.  Mehr...
 

Anlässe und Weiterbildung